• Nosiola

    Nosiola

    Nosiola, eine typische autochtone Traubensorte des Trentins, die heute weniger verbreitet aber in der lokalen Tradition verwurzelt ist

  • Chardonnay

    Chardonnay

    Der ursprünglich aus der Borgogna stammende Chardonnay hat sich im Südtirol Anfang des vorigen Jahrhunderts ausgebreitet und wurde anfänglich zur Herstellung von Sekt..

  • Pinot Grigio

    Pinot Grigio

    Wir stellen ihn aus den gleichnamigen Trauben her, die sich im Südtirol in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts und bis in die siebziger Jahre ausgebreitet haben

  • Müller Thurgau

    Müller Thurgau

    Ist zusammen mit dem Chardonnay der erste Wein, den wir in Flaschen hergestellt haben (Jahrgang 1986). Leicht aromatisch stellen wir ihn rein aus Trauben des Müller Thurgau her..

  • Sauvignon

    Sauvignon

    Aus Frankreich stammend, d.h. genauer gesagt aus dem Gebiet der Loire und Gironde, hat sich dieser Wein in geringen Mengen

  • Moscato Giallo

    Moscato Giallo

    Inspiriert und beinahe verhext von der Verkostung eines alten (damals 18 Jahre) trockenen Weines Moscato Giallo aus dem Jahre 1970 “hausgemachter” Art

  • Sanròc Gewürztraminer

    Sanròc Gewürztraminer

    Die Graphik auf dem Etikett zeigt die “Bärin der Vigolana”, d.h. den eindrucksvollen dunklen Fleck, der auf der verschneiten Nordwand des Berges Vigolana entsteht

  • Armìlo Teroldego

    Armìlo Teroldego

    Armìlo, aus der harmonischen Verbindung der Namen von Mutter Armida und Vater Nilo, entsteht ein Name, der die Harmonie unseres Rotweins gut wiedergibt.

  • Gabàn Cabernet-Merlot

    Gabàn Cabernet-Merlot

    Gabàn Cabernet-Merlot: verkörpert das Spitzenprodukt unserer Produktion. Ein kompromissloser Wein, in den wir starkes Vertrauen setzen.

Unsere Weine

i-vini

Photogallery

lacantina

Kontaktieren Sie uns

lafamiglia

Bolognani

azienda1Wir sind ein Familienbetrieb, der von uns Geschwistern - Diego, Sergio, Renzo und Lucia - geleitet wird und mit der hartnäckigen Unterstützung von Mamma Armida herangewachsen ist. Der Beginn der Tätigkeit am heute historischen Sitz geht auf das Jahr 1952 zurück, als er von unserem Vater Nilo erworben wurde. Die seit jeher als Weinkeller dienenden Gebäude wurden stattdessen bereits gegen Ende des 18., Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet.

Wir stellen überwiegend Weißwein mit Trauben aus den Hügelgebieten von Lavis, dem Cembra-Tal und Trento her, den wir zum Großteil von lokalen Winzern kaufen, mit denen wir seit Jahrzehnten eine hervorragende und feste Zusammenarbeit unterhalten. Seit der Lese im Jahre 1986 nehmen wir eine kleine Auswahl im Weinberg vor, die wir unserer Produktion widmen, d.h. von wenigen Zehntausend produzierten Flaschen insgesamt. Ab den Weinlesen 2000 und 2004 stellen wir unsere exklusiven “Cru” her, d.h.: Gabàn und Sanròc.

 

  • Vinitaly 09-12 Aprile 2017, Pad. 3 Stand B1: Come and taste with us our wines at Vinitaly in Verona!

Unsere Bolognani-Newsletter

foglie